Tagged with Ruhrpott

Bild am Sonntag /// „Die letzte Blume von Wanne-Eickel“

Bild am Sonntag /// „Die letzte Blume von Wanne-Eickel“

Das Ruhrgebiet ist nicht immer schön. Im Gegenteil: Das Ruhrgebiet hat viele Schmuddelecken. Das muss man nicht lange suchen. Spätestens wenn man die Haustür aufmacht, fliegen die Plastetütchen wie Herbstlaub an einem vorüber. Und das im ganzen Jahr. Aber hin und wieder hat man Glück und stößt auf kleine paradiesische Eiländer im Ozean des Schmutzes … Weiterlesen

Bilder am Sonntag // „Adern und Geäst“

Bilder am Sonntag // „Adern und Geäst“

In Bochum lohnt es sich, die Augen offen zu halten. Hier passiert viel fernab der ausgetretenen Pfade, sprich Bermudadreieck. Nein, dort möchte ich euch heute nicht hinführen. Heute gehts in meine Hood. Wir wenden unsere Augen gen Bochum-Hamme. Der Stadtteil wird durchzogen von der Dorstener Straße, die sich wie eine Aorta von der Innenstadt Richtung … Weiterlesen

So wars auf dem Traumzeit Festival

Das Traumzeit 2011 – Ein Musikfestival in einem ehemaligen Duisburger Hüttenwerk. Elektronische Musik, Jazz, Singer-Songwriter, Pop, Postrock und burmesischer Folk – vom 1. bis 3. Juli war alles eins. Früher war das Hüttenwerk in Duisburg-Meiderich ein industrieller Moloch, dessen Schornsteine Luft und Lungen mit Rauch und Abgas schwängerten. Dann wurde das Werk still gelegt und … Weiterlesen

Bild am Sonntag /// „Ritze“

Neulich in Bochum. Ein Kioskbesitzer wird von einem Passanten angesprochen: „Sagen Sie, wo finde ich hier den Eierberg?“ Der Kioskbesitzer schildert ihm den Weg und kann sich ein verschmitztes Lächeln nicht vergreifen. Er ruft hinterher: „Wenn ich für jede Wegbeschreibung, die zum Puff führt, 10 Cent verlangen würde, müsste ich hier nicht mehr arbeiten.“ Ritze, … Weiterlesen

Jugendabo – Theater Oberhausen

Das ist Werbung, wie ich sie gern häufiger sehen möchte: lakonisch, witzig und herrlich gegen den Strich gebügelt. Mit dem „Jugendabo“ richtet sich das Theater Oberhausen an die Jüngsten (hier leider nicht im Bild). Für 24 Euro darf man 6 x ins Theater. Wenn das mal kein Angebot ist! Und da soll mir noch mal … Weiterlesen