Bild am Sonntag /// „Duisburg in Bewegung“ [Gif]

Derzeit erleben wir eine Renaissance des GIF-Bildformats (Graphics Interchange Format). Gemeint sind animierte Bewegtbilder mit meist virulentem Inhalt, die schnell und mit einfachen Mitteln selbst herstellbar sind.

Was das animated gif so besonders macht, ist seine verlustfreie Komprimierung für Bilder mit geringer Farbtiefe (GIFs=256 Farben pro Einzelbild). Ich muss niemandem erzählen, dass es viel bessere Bildformate gibt. Gifs haben jedoch den Vorteil, dass man mehrere in einer einzelnen Datei abspeichern kann. Browser interpretieren diese dann als Animation und schwupps hat man seine Mini-Bewegtbildfolge.

Animated GIFs selbst lasssen sich mit giffig.de, Photoshop oder Animake selbst erstellen. Es gibt noch zahlreiche andere Programme, die ihr mit einer investigativen Internetrecherche ausfindig machen könnt. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Gif, Duisburg, Ruhrgebiet
„Duisburg in Bewegung“ 
Lizensiert unter: CC BY-NC 3.0

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s