Daantje and the Golden Handwerk „ach“ /// Album Stream

„Ich brauch nich viel, um glücklich zu sein.“ – „ach“, das verspätete, bockige Debüt von Joachim Zimmermann alias daantje & the golden handwerk erzählt in 11 wachen Songs vom Scheitern, vom selbstbestimmten Verzicht, vom Sich-Ausklinken und von der großen, mittellosen Liebe. 11 Songs, die seit 2007 schon in diversen ruppigen LoFi-Versionen durchs Netz geisterten und nun endlich von Gunnar Ennen (u.a. Gitarrist bei Gisbert zu Knyphausen) im Gänsefleisch Studio Enger neu arrangiert und mit nahezu der kompletten zu Knyphausen-Band neu aufgenommen wurden.

Auf Ja!Nuss! könnt ihr 7 Album-Tracks vorhören.

One thought on “Daantje and the Golden Handwerk „ach“ /// Album Stream

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s