Im Ohr /// Caribou „Leave House“ (Live, Duisburg, Traumzeit Festival 2011)

Wow. Bin immer noch ganz wuschig vom gestrigen Caribou-Gig auf dem Duisburger Traumzeit Festival. Die vier Herren standen in der Mitte der Kraftzentrale – eine riesige Halle im Landschaftspark Nord -, umgeben vo Fans. Die konnten sich noch bis kurz vor Schluss des Konzerts im Zaum halten. Beim letzten Song „Swim“ ging es dann direkt nach vorne. Bis auf 2 Meter vor die Bühne. Bilder gibts in Kürze.

Noch was Kurioses zum Schluss. Auf dem Rückweg nach Bochum habe ich einen Vertreter für Defibrilatoren kennengelernt. Der wohnt bei mir in Bochum-Hamme. Also wenn jemand mal Probleme mit der Pumpe hat: Bescheid sagen! Bei ner Sammelbestellung gibts Rabbat.

Das Video findet ihr auch im Youtube-Channel von xtranewstv.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s