Comics für umme, Qualität für alle – Gratis-Comic-Tag 2011

Gratis-Comic-TagFür Gratis-Comics musst du dich nicht extra strafbar machen. Ein Blick in den Terminkalender deiner Heimatstadt reicht aus, um festzustellen, dass am 14. Mai, der zweite deutsche Gratis-Comic-Tag stattfindet. Was das für dich bedeutet? 44 Comics warten darauf in dein Billy-Regal zu wandern. Entdecke die hiesige Comicszene.

Comic-Fans und jene, die es werden wollen, haben am 14. Mai die Qual der Wahl, sich aus 44 Einzelheften die interessantesten für die persönliche Sammlung herauszupicken. Verteilt werden die Comics für lau in 150 ausgesuchten Comic-Buchhandlungen im ganzen Bundesgebiet. Ein Blick in die Liste der teilnehmenden Händler lohnt sich. Bestimmt ist auch ein Laden in deiner Nähe dabei.

Die Bandbreite reicht von Comic-Anthologien deutscher Künstler, über Comic-Biografien (Frida Kahlo) bis hin zu Comics für Kinder und Jugendliche (Peanuts, Die Schlümpfe). Andere Gratis-Comics locken mit fernen Galaxien, Wookies und Lichtschwertern (Star Wars: Clone Wars), aber auch die J-Pop/Manga-Fans werden auf ihre Kosten kommen. Wie immer gibt es jede Menge grafische Werke zu entdecken, die leider hierzulande noch relativ unbekannt sind (The Goon aus dem Hause Cross Cult, Professor Bell vom avant-verlag und Monsieur Jean vom Berliner Verlag Reprodukt). Der Tisch ist gedeckt, jetzt muss nur noch gegessen werden.

„Umsätze wie beim Vorweihnachtsgeschäft“

Der Gratis-Comic-Tag ist der größte und flächendeckendste Verlags-Event im deutschsprachigen Raum. 2010 wurde der Tag als Kooperation zwischen 17 Comic-Verlagen und über 150 Comicfach- und Buchhändlern in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus der Taufe gehoben. 30 verschiedene Comichefte, zum Teil mit exklusivem Inhalt, wurden in einer Druckauflage von knapp 180.000 Stück am Gratis-Comic-Tag kostenfrei unter das Volk gebracht. Begleitet wurde das Marketing-Event von einer groß angelegten Werbe- und Presse-Kampagne, die bereits im Vorfeld das Interesse der Öffentlichkeit am Gratis-Tag und dem Comic-Medium im Allgemeinen beflügelte und dafür sorgte, dass sich am 8. Mai vielerorts bereits vor Ladenöffnung lange Schlangen bildeten. „Umsätze wie beim Vorweihnachtsgeschäft“, war der meist vernommene Satz seitens des Handels nach Kassensturz und auch die beteiligten Verlage und Vertriebe zogen eine äußerst positive Bilanz. Das Gratis-Experiment und die erstmalige Kooperation von fast sämtlichen Akteuren des Comicmarkts waren ein voller Erfolg.

Der Gratis-Comic-Tag 2011 findet also auf bereits bestelltem Boden statt, doch etliches hat sich verändert und weiterentwickelt. Zu den 17 Verlagen des Vorjahres haben sich 12 neue Partner gesellt. Mit dem Interessensverband Comic (ICOM) und dem Comicfestival München nehmen zum ersten Mal zwei Comic-Akteure teil, die zwar im eigentlichen Sinne aus dem Verlagsrahmen rausfallen, umso mehr aber für das kreative Standing der deutschen Comic-Branche stehen. Auch die Anzahl der Gratis-Hefte und ihre thematische wie künstlerische Vielfalt sind in die Höhe geschossen.

Welche Comics werden verteilt? Eine Liste der Comics findest du hier.

Wo wird verteilt? Mehr als 150 Händler nehmen am Gratis-Comic-Tag teil.

Stelle hier deine persönliche Liste mit Gratis-Comics zusammen.

One thought on “Comics für umme, Qualität für alle – Gratis-Comic-Tag 2011

  1. Pingback: Gratis Comic Tag 2012 /// Erste Infos « Ja!Nuss!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s