Im Ohr /// 快速東京 – „コピ“ (Kaisoku Tokyo „Copy“)

Ob sich die japanische Speedpunk-Band Kaisoku Tokyo von der Plagiats-Affäre zu ihrem nicht mal eine Minute dauernden Song „Copy“ inspirieren ließ, bleibt spekulatives Gedankengut. Gut anzusehen ist das Video allemal. Doch Vorsicht: Für Epileptiker ungeeignet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s