Futter für die Ohren /// Capybara

Das Capybara ist das größte lebende Nagetier der Welt und bevölkert die feuchten Regionen in Südamerika. Wohingegen sich der gemeine Mitteleuropäer wohl etwas schwer tun wird, den Hydrochoerus hydrochaeris in freier Wildbahn begegnen zu dürfen, lohnt sich dennoch eine ausgiebige Bildersuche auf Google, denn hin und wieder mischen sich unter die Tierfotos vier muntere Gestalten, die absolut gar nichts mit den eingangs angesprochenen Nagetieren zu tun haben. Achtung Überleitung!

Diese vier Gestalten haben sich lediglich den Namen des Tieres übergestreift, um ihre Band zu taufen. Liegt von der Namenswahl der Vergleich zu Animal Collective mehr als nahe, so besticht der Sound von Capybara aus Kansas vor allem durch einen nervösen Wohlklang, der viel mehr in Harmonien aufgeht als in hibbelig-ritueller Elektronik. Als nahe Verwandte könnten da vielleicht Fleet Foxes, Sufjan Stevens oder Yeasayer herhalten.

Their multi-instrumental, percussive style draws on many influences, evoking classical chamber pop and soaring indie rock riffs in equal measures. The band hopes their music is like when a little brother sits in the backseat of his big sister’s car, leaning close to the speakers, puzzled but smiling as he listens.

http://www.youtube.com/v/6n-5bg2ZZR4&hl=de&fs=1&

Capybara haben derzeit ein Album in Eigenregie veröffentlicht, das auf den passenden Titel „Try Brother“ hört. Das Werk kann man auf ihrer Homepage legalerweise downloaden. Geile Typen, muss man mal sagen. Und wer jetzt mieserable Proberaumaufnahmen erwartet, der kann sich auf ein Hörerlebnis der Extraklasse freuen. Die Songs sind allesamt großartig. Soundqualität und Songwriting gehen Hand in Hand.

Capybara zuhause.
Capybara – „Try Brother“ downloaden.

One thought on “Futter für die Ohren /// Capybara

  1. momentaner lieblingssong: birthday song for bridgegirl klingt wie fleet foxes, wenn sie die genialität von capybara besäßen. (ja, kann man fast schon so sagen.)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s