Einsortiert unter Lesen

Juicy Beats: Abspacken, wo andere Urlaub machen

Die 16. Auflage vom Juicy Beats im Dortmunder Westfalenpark musste ohne Superstar Beth Ditto auskommen. Rund 25.000 Menschen quittierten das mit einem Achselzucken und taten das, was sie ohnehin vorhatten: feiern. Das Tolle am Ruhrgebiet sind die kurzen Distanzen zwischen den Städten. In nicht mal zehn Minuten fährt man mit dem Regionalexpress von Bochum nach … Weiterlesen

Bloggespräch /// Pieces of Berlin (Florian Reischauer) im Interview

Florian, worum gehts in deinem Blog “Pieces of Berlin”? Florian Reischauer: Der Blog existiert mittlerweile über ein Jahr und es geht mir vorwiegend darum einen Querschnitt durch den Berliner Alltag zu legen. Die Stadt und ihre Kieze sind sehr unterschiedlich, aus rein optischer bzw. demographischer Sicht. Mich interessiert jeder Berliner, diese Vielschichtigkeit, und nicht nur, … Weiterlesen

So wars auf dem Traumzeit Festival

Das Traumzeit 2011 – Ein Musikfestival in einem ehemaligen Duisburger Hüttenwerk. Elektronische Musik, Jazz, Singer-Songwriter, Pop, Postrock und burmesischer Folk – vom 1. bis 3. Juli war alles eins. Früher war das Hüttenwerk in Duisburg-Meiderich ein industrieller Moloch, dessen Schornsteine Luft und Lungen mit Rauch und Abgas schwängerten. Dann wurde das Werk still gelegt und … Weiterlesen

Rezension /// Frank Cho “University Freaks” (cross cult)

Frank Cho ist ein Schwergewicht der US-amerikanischen Comicindustrie. Sein ausdrucksstarker Zeichenstil verhalf schon Spider-Man, Hulk und Iron Man zu neuer Eleganz. Aber Cho kann auch anders: spleenig. Mit University Freaks veröffentlicht cross cult seine gesammelten ‚Jugendsünden’. Die kurzen Strips (meistens 4 Panels) schildern die verrückten Uni-Erlebnisse zweier Enten (Frank und Brandy), eines kettenrauchenden Schweins (Dean), … Weiterlesen

Phrasen der Arbeitswelt “Gut aufgestellt”

Jeder Medienschaffende, der hin und wieder mal zu einem Meeting gezüchtigt wird, kennt die Phrase “Gut aufgestellt”. “Gut aufgestellt” sind vorrangig Mitarbeiter eines Medienunternehmens oder das Medienunternehmen selbst. Bisweilen lässt sich aus diesem offengründig positivistischen  Leitsatz auch noch ein Klimax herauskitzen: “Sehr gut aufgestellt”. Wie verwende ich “Gut aufgestellt”? Die Vorbereitung ist das A und … Weiterlesen

Comics für umme, Qualität für alle – Gratis-Comic-Tag 2011

Für Gratis-Comics musst du dich nicht extra strafbar machen. Ein Blick in den Terminkalender deiner Heimatstadt reicht aus, um festzustellen, dass am 14. Mai, der zweite deutsche Gratis-Comic-Tag stattfindet. Was das für dich bedeutet? 44 Comics warten darauf in dein Billy-Regal zu wandern. Entdecke die hiesige Comicszene. Comic-Fans und jene, die es werden wollen, haben … Weiterlesen

Comics /// Rupert Woodfin & Oscar Zarate “Marxismus”

Comics /// Rupert Woodfin & Oscar Zarate “Marxismus”

In ihrem Sachcomic packen Rupert Woodfin und Oscar Zarate den Marxismus am Kragen, stellen seine politischen Theorien auf den Kopf und fabulieren über ihren Stellenwert in der heutigen Gesellschaft. Das Unterfangen – bleiernde Theorie ein modisches Angesicht zu verleihen ohne dabei auf die Tiefe zu verzichten – gelingt grafisch wie inhaltlich. Marx wäre stolz. “Müssen … Weiterlesen

Hangemachte Musik: Game Boy Style

Bin ja offen für jede Art von Geekery, also meistens komplett unsinniger Krams (physisch oder digital), der nur eine bestimmte Anzahl von Leuten (meistens sind es sehr wenige) interessiert. Aber so etwas habe ich wirklich noch nicht gesehen. Da macht jemand mit seinem Game Boy Musik. Aber nicht mit dem Musikchip, sondern mit dem Game … Weiterlesen

Retro LCD Games via “Pica Pic”

Ja, gibts denn so was? LCD Games waren in den 80ern und 90ern die Spielekonsolen des armen Mannes. Wenn das Taschengeld nicht für den Game Boy reichte, kaufte man sich eben eine von jenen kleinen, quadratischen Pixelkästen mit zumeist grünen Displays. Das Dargestellte war statisch: kleine Männchen die man vom linken Displayrand zum rechten steuerte … Weiterlesen