Einsortiert unter Notes on the Ruhrgebiet

Bild am Sonntag /// “Stahlwerk der ThyssenKrupp AG in Duisburg-Hamborn”

Duisburg ist ja bekanntlich nicht gerade eine Augenweide für Städteurlauber. In Duisburg findet man allerdings noch Arbeitsstädten, an denen noch nicht das Label “Industriekultur” prangt. Orte, die den Spirit des Kohlenpotts noch atmen bzw. versinnbildlichen. Einer dieser Orte ist das “Stahlwerk der ThyssenKrupp AG in Duisburg-Hamborn”.  “Stahlwerk der ThyssenKrupp AG in Duisburg-Hamborn” lizensiert unter: CC BY-NC … Weiterlesen

Bild am Sonntag /// “Der schwarze Mann”

Sieht aus wie Tilt Shift, sind aber echte Miniaturen aus dem Gelsenkirchener “Deutschlandexpress“, ein riesiges Miniaturwunderland, das ich jedem ans Herz legen möchte. Wer es nicht unbedingt nach Gelsenkirchen schafft oder eine Aversion gegen den dort ansässigen Fußballverein hat, der suche sich einfach ein Miniaturwunderland in seiner Nähe. Wenn man nett und freundlich zu den … Weiterlesen

Juicy Beats: Abspacken, wo andere Urlaub machen

Die 16. Auflage vom Juicy Beats im Dortmunder Westfalenpark musste ohne Superstar Beth Ditto auskommen. Rund 25.000 Menschen quittierten das mit einem Achselzucken und taten das, was sie ohnehin vorhatten: feiern. Das Tolle am Ruhrgebiet sind die kurzen Distanzen zwischen den Städten. In nicht mal zehn Minuten fährt man mit dem Regionalexpress von Bochum nach … Weiterlesen

So wars auf dem Traumzeit Festival

Das Traumzeit 2011 – Ein Musikfestival in einem ehemaligen Duisburger Hüttenwerk. Elektronische Musik, Jazz, Singer-Songwriter, Pop, Postrock und burmesischer Folk – vom 1. bis 3. Juli war alles eins. Früher war das Hüttenwerk in Duisburg-Meiderich ein industrieller Moloch, dessen Schornsteine Luft und Lungen mit Rauch und Abgas schwängerten. Dann wurde das Werk still gelegt und … Weiterlesen

Comics für umme, Qualität für alle – Gratis-Comic-Tag 2011

Für Gratis-Comics musst du dich nicht extra strafbar machen. Ein Blick in den Terminkalender deiner Heimatstadt reicht aus, um festzustellen, dass am 14. Mai, der zweite deutsche Gratis-Comic-Tag stattfindet. Was das für dich bedeutet? 44 Comics warten darauf in dein Billy-Regal zu wandern. Entdecke die hiesige Comicszene. Comic-Fans und jene, die es werden wollen, haben … Weiterlesen

Bild am Sonntag /// “SANAA-Miniatur”

“SANAA-Miniatur” (click zo enlarge) Das SANAA-Gebäude – auch SANAA-Kubus oder Zollverein School genannt – befindet sich auf Zeche Zollverein in Essen und wurde von den japanischen Architekten Kazuyo Sejima und ihrem Kollegen Ryue Nishizawa (Architekturbüro SANAA) entworfen. Den Kubus gebaut hat der Essener Architekt Heinrich Böll. Das oben stehende Foto zeigt nicht das Gebäude selbst, … Weiterlesen

Jugendabo – Theater Oberhausen

Das ist Werbung, wie ich sie gern häufiger sehen möchte: lakonisch, witzig und herrlich gegen den Strich gebügelt. Mit dem “Jugendabo” richtet sich das Theater Oberhausen an die Jüngsten (hier leider nicht im Bild). Für 24 Euro darf man 6 x ins Theater. Wenn das mal kein Angebot ist! Und da soll mir noch mal … Weiterlesen